• Melli

Zuckerfreier Apfelkuchen

Eine neue Ära beginnt. Denn ab nun lasse auch ich in meiner Backstube den Zucker in der Ecke stehen und backe #zuckerfrei.


Nach langer Onlinerecherche merkte ich, dass dies gar nicht so einfach ist. Denn sucht man Online nach zuckerfreien Kuchen, sind diese meistens mit dem Zuckerersatzstoff Xylit gebacken. Aber das möchte ich nicht. Sicherlich hat Xylit keine Kalorien und ist somit für viele perfekt zum süßen, aber wisst ihr, in welch aufwendigen Prozess es hergestellt wird?

Entweder wird Holz mit Natronlauge erhitzt, um die dort enthaltene Xylose zu trennen oder es werden spezielle Hefe dazu angesetzt aus Glukose Xylit zu bilden. Und genau hier liegt mein Problem, denn ist das noch natürlich? Für mich definitiv nicht.

Warum nutzen wir denn nicht einfach die Süßkraft der Fructose, die in jedem Obst oder sogar Gemüse steckt? Für Menschen mit Fructoseintoleranz, wie Lucas sie hat, ist dies eher schwierig, aber für alle Anderen ist es die beste Lösung, um auf Industriezucker und Zuckerersatzstoffe zu verzichten.

Also verwendet doch nur das, was die Natur uns eh schon süß gibt.



Nun aber zu meinem leckeren Apfelkuchen.


Hierfür benötigt ihr:

320g gemahlene Mandeln

1 Päckchen Backpulver

3 Eier

3 EL Magerquark

4 Äpfel

Saft einer Zitrone

2 Messerspitzen Zimt

160g grob gehackte Nüsse (nimm doch einfach deine Lieblings-Mischung)

100g geschmolzene Butter bzw. Kokosfett (gibt nochmal einen kleinen extra Geschmack)


Und so wird ein leckerer Kuchen daraus:


1. Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden, mit Zimt und Zitronensaft verrühren.

2. Eier schaumig schlagen und nach und nach Butter, Quark und die trockenen Zutaten unterrühren.

3. Apfelstücke unterheben

4. Teig in ein hohes Backblech geben und glatt streichen.

5. Im Ofen bei 170 °C für 45 min backen


Bei Wunsch gerne mit gehackten Nüssen oder Kokosraspeln verzieren.


Jetzt seid ihr dran, backt ihn nach und sagt mir, wie er euch schmeckt.



30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Blitz - Toasties

Low Carb Brot(e)